Druck
LSB-Slogan-web600
Logo SMI_Verein-neuer Satz
Logo_Hawks_Standard_web

Steffi Völke wird Teammanagerin der Herren

Seit etwas mehr als einem Jahr gibt es die Leipzig Hawks nun und pünktlich zum ersten Geburtstag gab es auch die erste Geburtstagsüberraschung für alle Fans, Mitglieder und Unterstützer: Für die Saison 2017 ist ein Herren-Team geplant, das mit einem Kick Off Meeting bereits am 20. Oktober an den Start gehen soll. Da ein neues Team nicht nur einen starken Kader, sondern einen noch viel stärkeren Stab benötigt, freuen wir uns besonders, Steffi Völke für den Posten des Teammanagers vorstellen zu dürfen.

Liebe Steffi, wer bist du? Was machst du? Stell dich bitte kurz vor. 🙂

Mein Name ist Steffi Völke. Ich bin 30 Jahre alt, Diplom Immobilienwirtin und seit 17 Jahren footballbegeistert. Angefangen habe ich 1999 bei den Halle Falken als Cheerleader. Durch die Vorstandstätigkeit meines heutigen Mannes bei den Falken, habe ich bereits damals den Verein viel bei der Organisation des Spielbetriebes unterstützt. 2009 wechselten wir zu den Leipzig Lions. Auch dort habe ich schnell den Anschluss gefunden und stand beim Training und an Spieltagen unterstützend zur Seite. Die letzten zwei Jahre war ich offiziell als Teammanagerin des Herren-Tackle-Football-Teams tätig.

Wie bist du zu den Hawks gekommen?

Die Hawks wurden unter anderem von Freunden gegründet, auf die ich mich immer verlassen konnte. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und einem Hobby verbunden mit Menschen, bei denen Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und voller Einsatz bei der Vereinstätigkeit im Vordergrund steht, bekam ich nach einem Gespräch mit dem Vorstand die Möglichkeit, die Hawks zu unterstützen.

Was würdest du gerne mit den Hawks erreichen?

Ich möchte einen Teil dazu beitragen, dem Football in Deutschland ein weiteres Herren-Tackle-Team zu ermöglichen. Die Jungs sollen mit Disziplin, Spaß und voller Begeisterung für den Sport erfolgreich Football spielen und von Training zu Training besser werden. Durch feste Strukturen im Verein soll ein Team entstehen, das auf und neben dem Platz ein starkes „Wir-Gefühl“ verbindet. Ich bin davon überzeugt, dass wir so die Liga-Leiter Stück für Stück nach oben steigen können und die Hawks – ob als Fan, Spieler, Trainer oder Sonstiges -eine etablierte Anlaufstelle für die ganze Familie wird, deren Höhepunkte vor allem die Heimspieltage der Saison werden.

Was machst du so, wenn du nicht gerade für die Hawks unterwegs bist?

Wenn ich nicht gerade für die Hawks unterwegs bin, bin ich Tante durch und durch. Ich verbringe viel Zeit mit meinen beiden Nichten. Im Urlaub bereise ich mit meinem Mann die Welt und nehme dabei so oft es geht ein Footballspiel mit (NFL, College Football). 😉

Zur Facebook-Veranstaltung für das Kick Off-Meeting der Herren am 20. Oktober geht es hier.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.