Druck
LSB-Slogan-web600
Logo SMI_Verein-neuer Satz
Logo_Hawks_Standard_web

Veränderungen im Coaching-Staff sollen U19 in die Erfolgsspur bringen

Vor allem in Zeiten sportlichen Misserfolgs ist jeder gefordert, die eigene Leistung zu überdenken und daraus Konsequenzen zu ziehen. Für den Erfolg genügt die Intensivierung und individuelle Anpassung der Arbeit jedoch nicht zwangsweise. Manchmal bedarf es deshalb personeller Veränderungen.

Im Falle der U19 der HAWKS meint dies selbstverständlich den Trainerstab und nicht die Spieler. Die HAWKS freuen sich über jeden Athleten und werden versuchen, alle beim Erreichen ihrer bestmöglichen Leistung zu unterstützen.

Zum anderen bedeuten Veränderungen nicht zwangsweise Abgänge. Das Ziel sollte es sein, die Kompetenzen der Coaches besser nutzen zu können. Aus diesem Grund verständigte sich der Trainerstab einvernehmlich auf folgende Neuerungen:

Die Aufgabe des Offensive Coordinators der U19 erhält Erik Buchwald, die Aufgabe des Offense Assistant bekleidet Mike Schallo. Rene Tilgner übernimmt ab der Season 2019 die Position des Defensive Coordinators und betreut bereits jetzt die Linebacker. Die Defensive-Backs trainieren weiterhin unter Kevin Haensel und die Running-Backs unter Talon Roggasch. Zudem wurden auch die Coaches der Lines neu besetzt. Klaus Hamel arbeitet von nun an mit der D-Line zusammen und Headcoach Fabian Herlemann übernimmt die O-Line.

Die Coaches der Quarterbacks (Erik Weghenkel), der Wide-Receiver (Christoph Müller), der Special-Teams (Klaus Hamel) und der D-Line und Ref+Rule Assist (Gordon Leisker) behalten ihre aktuelle Funktion.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.